Erfahrungen

Erfahrungen

Als Verein haben wir bereits erfolgreich ein Aufforstungsprojekt in Ecuador geplant und koordiniert. Dabei haben wir auf knapp 4 hektaren etwa 2’800 Bäume von zwölf verschiedenen Arten gepflanzt. Darüber hinaus bringen die einzelnen Aktiv-Mitglieder Erfahrungen aus dem Arbeitsleben oder anderen ehrenamtlichen Engagements mit. Dazu zählt auch die einjährige Reise durch Lateinamerika, die Marion und Kai gemeinsam erlebt haben. Während der Reise haben sie ausgesprochen viel über die tropischen Wälder Lateinamerikas, unterschiedliche nachhaltige Landwirtschaftliche Methoden, Umweltschutzprojekte und die verschiedenen Kulturen gelernt. Mehr dazu findest du im Reise-Erfahrungsbericht. Alle Mitglieder bringen bringen Erfahrungen mit, die bei unserem Engagement zum Erhalt und der Aufforstung tropischer Wälder wertvoll sind, mit. Hier ein kurzer Einblick:

 
Kai Reinacher: Studium der Biologie, Master in Pflanzenwissenschaft (Master-Arbeit im Bereich Bodenfruchtbarkeit); Permakultur Design Zertifikat und Praxis-Erfahrung mit Permakultur und Bio-Gärtern; Mitarbeit in unterschiedlichen Umwelt-Projekten im Zuges des Berufseinstiegs-Praktikum bei der Hintermann & Weber AG (Reinach, BL) – inkl. Fundraising bei Stiftungen; Umweltbildung (Ökozentrum Langenbruck, SO) und die oben erwähnte Erfahrungsreise.
Sebastian Liewer: Studium der Humangeographie, Master in nachhaltiger Entwicklung; Auslands-Zivildienst in Brasilien; Fundraising (Greenpeace); Umweltbildung (Ökozentrum Langenbruck, SO); Planung und Durchführung von Verantsaltungen; Mitarbeit im Landschafts-Planungsbüro.
Marion Seger: Obstfachfrau EFZ; Erfahrung im Biologischen Landbau, speziell im Obstbau; Erfahrung bei der Arbeit in der Baumschule und beim Umgang mit (Jung-) Bäumen; Auslandserfahrung in einer Wildtier-Auffangstation (Guatemala), in einem Artenschutzprojekt für Meeresschildkröten (Costa Rica) sowie in verschiedensten weiteren Projekten während der oben erwähnten Erfahrungsreise.
Matthias Lindemer: Studium der Biologie, Master in Geobotanik; Planung und Konzeption ökologischer Aufwertungen und ökologische Baubegleitung mit eigenem Ökobüro; Fundraising (Verein Fairplay); Kommunikation; Planung und Durchführung von Verantsaltungen; Lokal-Politik; langjährige Ehrenamtliche Arbeit in verschiedenen Gruppen.