Posted on

Jetzt spenden über StiftungSchweiz.ch

Die Website StiftungSchweiz.ch steckt noch in den Kinderschuhen, hat aber ein grosses Potential die zentrale Schweizer Plattform für die Vernetzung von Projektträgern und Stiftungen zu werden. Wir waren von Anfang an dabei und haben die Vorteile der Seite auch für unser Fundraising verwendet.
Neu gibt es bei StiftungSchweiz jetzt auch eine Spenden-Plattform für private Spender, die gemeinnützige Projekte fördern wollen. Árbol Co(n)razón ist seit kurzen auf dieser Spendenplattform mit dem Projekt Sacred Mountain vertreten. Versuch die neue Plattform doch gleich mal aus und unterstütze unsere Aufforstung mit einer Spenden 😉

Es ist ganz einfach. Klicke diesen Link an und folge der Beschreibung

Posted on

Nisthöhlen-Workshop

NISTHÖHLEN-WORKSHOP

Am Samstag, den 26. September 2020, fand unser Nisthöhlen-Workshop in Zusammenarbeit mit der Zentrale für Umweltausstellungen statt. Dieser Workshop wurde im Rahmen der Ausstellung “Plan b. Bäume als Partner einer klimafreundlichen urbanen Zukunft” durchgeführt.

Upcycling für die Vogelwelt

Kai Reinacher, unser Vereinspräsident, hat den Workshop gemeinsam mit Julia Sommerfeld geplant, vorbereitet und geleitet. Schon Wochen vor dem Workshop fing er an brauchbare Einweg-Paletten und ähnlichen Holz-“Abfall” aus Altholz-Mulden zu sammeln. Mit dem vorhandenen Material entwarf er einen Bauplan für die Nistkästen und bereitete Bausätze für alle Teilnehmenden vor. Erschreckend viel für diesen Zweck gut brauchbares Holz, unbehandeltes Massivholz, landet täglich in den Abfall-Mulden grosser Baustellen, Handwerksbetrieben und anderer Unternehmen. Dieses Holz kann man auch für andere Vorhaben gut upcyclen!

Der Spass darf nicht fehlen

Alle Teilnehmenden des Workshops haben den Nachmittag sichtlich genossen. Die Kinder hatten ebenso grossen Spass beim Basteln wie ihre Eltern. So können wir die Freude an der Natur – z.B. das Beobachten der heimischen Vogelwelt – schon früh, oder eben erst etwas später, wecken. Wichtig ist, dass es allen Spass gemacht hat und sie für ihre Nistkästen nun einen tollen Ort finden wo sie eine Vogel-Familie beim Nisten beobachten können.

Workshop mit doppeltem Nutzen für die Natur

Mit dem Bau und der Anbringung der Nistkästen fördern wir die heimische Vogelfauna durch die Verbesserung des Bruterfolgs. Der Erlös des Workshops wird fair 50:50 unter den beiden Vereinen Árbol Co(n)razón und Zentrale für Umweltausstellungen aufgeteilt. Die Hälfte von ACR fliesst direkt in das Aufforstungsprojekt Sacred Mountain, wo durch Wiederaufforstung wertvoller Lebensraum für z.T. bedroht Tier- und Pflanzenarten geschaffen wird. Zudem spendet Kai Reinacher sein Honorar von 250 SFr ebenfalls an den Verein ACR um damit zum Erhalt und der Aufforstung der Biodiversesten terrestrischen Ökosysteme der Erde – tropischer Wälder – beizutragen.

Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Workshop!

Posted on

BIRSPUTZETE 2020

BIRSPUTZETE 2020

Am Smastag war Árbol Co(n)razón tatkräftiger Bestandteil der jährlichen Birsputzete, die jedes Jahr am nationalen Clean-up Day stattfindet. Unsere Aufgabe:

NEOPHYTEN BEKÄMPFEN

Dabei hatten wir es besonders auf Robinien (Robinia pseudoacacia) abgesehen. Robinien sind nordamerikanische Bäume, die sich seit längerer Zeit bei uns breit machen. Eingeführt wurden sie wegen ihres schnellen Wachstums und ihrem sehr harten und beständigem Holz 🌳 Ihr Holz ist so hart, dass selbst der Biber es verschmäht und lieber über die einheimischen Weichauen-Gehölze herfällt und so verbreitet sich die Robinie jetzt noch schneller und verdrängt unsere einheimischen Bäume.

NICHT MIT UNS!

Manchmal ist es auch im Sinne des Naturschutzes Bäume zu fällen oder – wie hier – abzutöten sodass sie als stehendes Totholz ein wertvoller Lebensraum für allerhand Insekten und als Nahrungsquelle für Spechte und andere Tiere dienen können.
Am Ende haben wir dann aber auch noch drei Junge Eichen gepflanzt um künftig die Plätze der Robinien einzunehmen🌱
🌱
🌱

EINE PORTION SPASS

Zusammen mit unseren fleissigen Helfern hatten wir einen tollen Vormittag, tolle Gespräche, eine Menge Spass und haben unsere Zeit sinnvoll genutzt! Ein gelungener Vormittag, der seinen Abschluss mit inem kleinen aber feinen Zmittag an unserem mobilen Infostand fand. Alles in allem ein toller Vormittag!
…und vielleicht bist nächstes Jahr auch du mit dabei? 🤗Herzlichen Dank an alle, die sich an der Birsputzete und am nationalen Clean-up Day engagiert haben. Ganz besonders natürlich unseren Helfern 
Posted on

MEILENSTEIN: Beatrice Ederer-Weber Stiftung unterstützt Sacred Mountain!

Als erste Stiftung hat die Beatrice Ederer-Weber Stiftung ihre Unterstützung für die naturnahe Aufforstung das Sacred Mountain bekannt gegeben! Sie wird die Wiederherstellung des tropischen Bergregenwalds mit einer Summe von 5’000 CHF unterstützen.

Wir freuen uns riesig über diesen Entscheid und danken den grosszügigen Stiftern von Herzen für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung. Wir schätzen uns sehr glücklich eine so wertvolle Partnerin für dieses wichtige Projekt an unserer Seite zu wissen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Damit sind wir der Umsetzung unseres Vorhabens einen ganzes Stück näher gekommen!

Wenn auch du die Schaffung von wertvollem Lebensraum UND effektiven, langfristigen Schutz des Klimas unterstützen möchtest, beteilige dich an unserem Crowdfunding!
Hier findest du den aktuellen Stand des Crowdfundings und
hier kannst du uns deine Spende zukommen lassen 🙂

Wir freuen uns über Spenden in jeder Höhe!

Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Posted on

ACR goes International!

Mit der Gründung von ACR Forest in Deutschland am 20.01.2020 ist Árbol Co(n)razón zu einer internationalen Organisation geworden, die sich mit grossem grenzübergreifendem Engagement für tropische Wälder einsetzt!

Mit insgesamt acht Gründungsmitgliedern konnten wir den neuen Verein in Lörrach aus der Taufe heben. Wir freuen uns ausgesprochen darüber so viele neue Gesichter bei uns zu sehen!

Mit dem Verein in Deutschland eröffnen sich uns bald ungeahnte neue Möglichkeiten, die Erfolg versprechen 🙂

Posted on

Gute Taten statt guter Vorsätze

Vergesst eure guten Vorsätze für’s neue Jahr und startet lieber gleich mit einer guten Tat ins 2020! Es ist Zeit endlich zu handeln und die ökologischen Herausforderungen vor denen wir stehen anzupacken! Taten statt Worte!
Wir leisten mit unserer naturnahen Aufforstung Sacred Mountain in Ecuador einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung des Klimas und der Biodiversität – zwei der ökologisch bedeutendsten Herausforderungen unserer Zeit!
Unterstütze uns bei der Umsetzung von Sacred Mountain mit einer Spende und starte mit einem guten Gefühl ins neue Jahrzehnt statt unter dem Druck guter Vorsätze für eine ganze Dekade 🙂

Spendenkonto
Árbol Co(n)razón
IBAN CH67 0839 2000 1544 1230 9
Freie Gemeinschaftsbank Basel

Posted on 812 Comments

Árbol Co(n)razón am Filme für die Erde Festival in Basel und Schaan

Filme für die Erde

ffde_festival2019_plakatA4_basel_web

Das Filme für die Erde Festival ist ein toller Ort derAufklärung und Vernetzung. Einmal jährlich werden bei dem Festival ausgewählte, z.T. brandneue Dokumentarfilme zum Thema Nachhaltigkeit gezeigt. Gleichzeitig bietet es Initiativen und Vereinen die Möglichkeit sich an einem Ideen-Markt einem breiten Publikum vorzustellen.

Ein Besuch des Filme für die Erde Festivals lohnt sich immer!

Für Árbol Co(n)razón Fans und -Interessierte gibt es dieses Jahr einen besonders guten Grund beim Festival in Basel oder Schaan vorbeizukommen, denn wir werden an beiden Orten mit je einem Stand vertreten sein. Das bietet jedem die Möglichkeit jemanden von unserem Tem persönlich kennen zu lernen 🙂

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Posted on 424 Comments

Gründungsfeier Árbol Conrazón – Impressionen

Nachdem klasse Pressebericht der Weiler Zeitung, hier noch ein paar optische Impressionen von unserer Gründungsfeier.

Link Pressebericht: https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-grosse-wirkung-mit-kleiner-flaeche.23160135-d362-4cb2-ab36-df9345ee8eba.html

Mit allen Teilnehmern hatten wir einen wundervoll erlebnisreichen Tag.
Das Ambiente im vereinslokal zu Basel sorgte für eine angenehme Wohlfühlstimmung und auch für das leibliche Wohl war gesorgt.
Die Vorträge unserer Redner, eigene, Partner und Gäste, fesselten das Publikum.
Und für einen runden Abschluss sorgte unser Gewinnspiel, das am Abend zur Verlosung kam.
Zu gewinnen gab es eine “Arbotella” – Selbstgemachter, veganer, palmölfreier und fair-trade Brotaufstrich 

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle nochmals an die Gewinner und vielen herzlichen Dank an alle für die rege Teilnahme !